FWS-Tagung 2016 in Konstanz

FWS-IPS-Tagung 2016 Banner

6. internationale FWS-Tagung in Konstanz
10 Jahre Institut für professionelles Schreiben (IPS)

text | text | text – Zitat, Referenz, Plagiat und andere Formen der Intertextualität

10. / 11. Juni 2016

Hochschule Konstanz, L-Gebäude

Die Tagung wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Professionelles Schreiben (IPS) der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) ausgetragen.

Aktuelle Informationen zur Tagung werden laufend auf der Kongress-Website des IPS aufgeschaltet: www.htwg-konstanz.de/text

Texte stehen immer in Beziehungen zu anderen Texten. Diese Text-Text-Beziehungen sind äußerst vielfältig – manchmal explizit gemacht, manchmal nur implizit herauslesbar, manchmal legitim und notwendig, manchmal gar mit einer Täuschungsabsicht verbunden. Die Tagung des Instituts für professionelles Schreiben (IPS) der Hochschule Konstanz und des Schweizer Forums wissenschaftliches Schreiben (FWS) beleuchtet das Problemfeld der Intertextualität im Schreiben in Ausbildung und Beruf unter einem wissenschaftlichen und einem didaktischen Blickwinkel. Dabei werden inhaltliche, sprachliche und kommunikative Verfahren der Entlehnung sowohl aus Schreiber- und Leser-Sicht als auch in Hinblick auf Lehre und Beratung aufgefächert. Mehr Informationen auf: www.htwg-konstanz.de/text

 

Plenarredner

Prof. Dr. Gert Ueding, Universität Tübingen

Prof. Dr. Martin Luginbühl, Universität Basel

Prof. Dr. Martin Hielscher, C. H. Beck Verlag München

Prof. Dr. Volker Friedrich, Hochschule Konstanz

 

Termine

15. November 2015Veröffentlichung des Call for Contribution
17. Januar 2016Eingabe der Beitragsvorschläge (an: text@htwg-konstanz.de)
31. März 2016Anmeldung zur Konferenz für Referierende (auf: www.htwg-konstanz.de/text
22. Mai 2016Anmeldung zur Konferenz für alle weiteren Teilnehmenden (auf: www.htwg-konstanz.de/text

 

Tagungsplakat

Hier können Sie das Tagungsplakat als pdf herunterladen.